kunterbuntes wochenende

dieses wochenende mal in der stadt geblieben und einiges an kilometern hinter mich gebracht.
gestartet in harajuku für eine abschiedfeier am freitag abend und bis samstag früh um 5 in shibuya tisch tennis gespielt. das war dann evtl. der grund warum sich der kater in grenzen gehalten hat! am samstag gleich aufs nächste oktoberfest (jetzt reicht es aber auch) zum japanisch-deutschen kulturaustausch. die brezeln waren übrigens nicht gut und mit den miesmuscheln neben der bratwurst konnte ich auch nicht viel anfangen. dafür hat sich die band ins zeug gelegt ;).
am sonntag dann mädelsfrühstück zwischen omotesando und harajuku. eigentlich waren pancakes geplant, aber bei der warteschlange die bis ums eck ging ist uns die lust vegangen. durch zufall ein kleines indisches bistro in einer seitenstraße entdeckt. war wahrscheinlich eh besser! und danach gemütlich durch die strassen gebummelt, durch bunter stickerläden und quitschige second-hand-shops. schön wars, aber nächstes wochendende muss ich wieder ans meer!

spend a colorful weekend in tokyo. started with some drinks in harajuku, played ping pong until 5 o’clock in the morning at EST in shibuya. second time at a japanese octoberfest was funny an worth some pictures! did some shopping in the side-streets of omotesando on saturday, after a nice breakfast at british-indian “the lace center”.

Tags: , , ,

About leeloo106

laura mack titelius, living in tokyo japan for three years. Loves Japan's outdoor activities like camping, surfing, MTB, hiking even more than the big city life in Tokyo

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s